Steffen Beck als Trainer offiziell verabschiedet .. Großes Abschlussinterview mit dem scheidenden Cheftrainer.

Seit vier Jahren steht Steffen Beck in Jena an der Seitenlinie, erst als Co-, seit dieser Saison als Cheftrainer – eine gemeinsame Zeit, die sich dem Ende neigt, denn ab Sommer steht der 55-Jährige als Trainer der U20 und Nachwuchsleiter beim VfL Wolfsburg unter Vertrag.

Im Rahmen des Heimspieles gegen den FSV Hessen Wetzlar (1:0) wurde Steffen Beck von den Vereinsvorständen Torsten Rödiger und Günther Reißmann offiziell verabschiedet. Wir haben zum Abschied lange mit dem Inhaber der Trainer-A-…

„Passendes Ende“ besiegelt Jenaer 92:93-Niederlage gegen die BG Göttingen

Am Ende passte der Spielausgang leider nur zu perfekt zur gesamten BBL-Saison von Science City Jena. Die Ostthüringer verpassten am Sonntagabend einen Sieg gegen die BG Göttingen nur um Haaresbreite, unterlagen den Niedersachsen vor 2028 Zuschauern mit 92:93. Nachdem der vermeintliche Gamewinner von Reggie Williams wenige Hundertstel zu spät aus seinen Händen wanderte und im Anschluss durch die Reuse der Veilchen fiel, korrigierte das Schiedsrichter-Trio den Jenaer Sieg nach Videobeweis folgeri…

Die Ladies vom FF USV JENA besiegen am Sonntag (12.05.2019) die Frauen vom FSV Hessen Wetzlar mit 1:0 (0:0) im Jenaer Paradies .. die Aufstiegsentscheidung ist auf den letzen Spieltag vertagt

Die Aufstiegsentscheidung in der 2. Frauen-Bundesliga wird auf den letzten Spieltag vertagt. Der SV Meppen siegte beim Tabellenführer VfL Wolfsburg U20 mit 3:1, der FF USV Jena zog nach und gewann sein Heimspiel gegen den FSV Hessen Wetzlar mit 1:0 (0:0).

Jena begann konzentriert und hatte nach nur wenigen Minuten die mögliche Führung vor Augen, Lisa Seiler traf den Pfosten (10.). In der Folge kamen die Wetzlarerinnen besser ins Spiel. Der FF USV dominierte, lieferte sich aber einige Fehler im …

SCIENCE CITY EMPFÄNGT ZUM BBL-SAISONABSCHLUSS DIE VEILCHEN DER BG GÖTTINGEN

Mit einem Duell gegen den langjährigen Konkurrenten aus Göttingen schließt sich das Jenaer Kapitel in der easyCredit BBL – vorerst. Während die Niedersachsen aus der sicheren Situation eines nicht mehr um den Klassenerhalt bangenden Tabellenvierzehnten an der Saale gastieren, beide Teams ohne Druck am 34. Spieltag befreit aufspielen können, dürfte einem spielerisch attraktiven Saisonfinale am Sonntagnachmittag nicht mehr allzu viel im Wege stehen.

Deutlich angespannter präsentierte sich die Lag…

FCC SIEGT IN MEPPEN UND HAT KLASSENERHALT GEGEN 1860 IN EIGENER HAND

Der FC Carl Zeiss Jena holt beim SV Meppen den fünften Sieg im sechsten Spiel, rutscht damit über den ominösen Strich und hat den Klassenerhalt am letzten Spieltag gegen den TSV 1860 München vor eigenem Publikum selbst in der Hand. Schütze des Goldenen Tores in Meppen war Maximilian Wolfram (32.).

Das war nichts für schwache Nerven! Der FCC siegt in der Hänsch Arena vor 8.700 Zuschauern mit 1:0 und fährt einen unter den Strich vielleicht etwas glücklichen, aber dennoch nicht unverdienten Dreier…

Am kommenden Sonntag, 12.05.2019 bestreiten die Ladies vom FF USV JENA ihr letztes Heimspiel der Saison im Jenaer Paradies. Ab 14.00 Uhr ist Anstoß gegen die Mädels vom FSV Hessen Wetzlar .. auch AlpakaNinchen ist wieder vor Ort und drückt die Daumen.

Das letzte Heimspiel der Saison, das letzte Heimspiel von Steffen Beck als Cheftrainer – aber auch das letzte Heimspiel vor der Rückkehr ins Fußball-Oberhaus? Alles ist möglich, wenn der FF USV Jena am Sonntag (12. Mai) um 14 Uhr den FSV Hessen Wetzlar auf Platz drei des Ernst-Abbe-Sportfeldes empfängt. Bei einem Sieg und der gleichzeitigen Niederlage des SV Meppen bei der U20 des VfL Wolfsburg – wohlgemerkt Becks neuem Arbeitgeber – könnte der Aufstieg schon einen Spieltag vor Saisonende perfe…

Zum zweiten Mal adh-open “Duathlon” in Jena am vergangenem Sonntag

Am vergangenen Sonntag, den 05. Mai, fand der Duathlon zum 31. Mal in Jena statt. 31 Jahre Duathlon in der Lichtstadt - an dieser Tradition nahmen knapp 400 Athletinnen und Athleten teil. Im Rahmen dieser Großveranstaltung wurde die Extrawertung des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh) im Duathlon zum zweiten Mal ausgefochten. Das Feedback der Teilnehmenden war durchweg positiv, alles lief reibungslos ab und der Wettkampf wurde von allen verletzungsfrei beendet. Die zehn Kilometer…