Der FF USV Jena hat seine Aufgaben erfüllt und beim SV 67 Weinberg mit 3:0 (1:0) gewonnen. Zwei Fränkinnen treffen bei Jenas Auswärtssieg in Weinberg

Der FF USV Jena hat seine Aufgaben erfüllt und beim SV 67 Weinberg mit 3:0 (1:0) gewonnen. Trainer Steffen Beck hatte dabei Recht behalten, dass es keine leichte Aufgabe werden sollte. Auch wenn das Ergebnis, zwar nicht wie beim 6:0 im Hinspiel, relativ deutlich ausfiel, stellte die Heimmannschaft die Blau-Weißen lange Zeit vor große Herausforderungen.

Die Gäste übernahmen von Anfang an die Kontrolle über das Spiel und kamen nach wenigen Minuten durch Lara Schmidt zur ersten Torgelegenheit. Meh…

Ganz nah dran und wieder nicht gewonnen - gleich zweimal Aluminium in der Nachspielzeit verhinderte einen Sieg gegen den KFC Uerdingen, welcher durchaus verdient gewesen wäre. So aber blieb es am Ende beim 0:0 vor 4436 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld.

Eine Viertelstunde vor dem Match waren die Jenaer Akteure auf dem Platz von ihren Ultras auf dieses Spiel eingeschworen worden. Die Ansprache schien gefruchtet zu haben, denn das Tabellenschlusslicht begann schwungvoll. Nach zwei Minuten erfolgte ein Anspiel auf Tietz im Strafraum, nach dessen Drehung erwies sich der Weg zum Tor aber als versperrt. Die erste klare Chance dann in Minute 14. Eine Rechtsflanke von Kühne versucht Tietz zunächst mit einem Seitfallzieher zu verwerten, was misslingt. …

Am kommenden Sonntag, 24.03.2019 gehts für die Ladies vom FF USV JENA nach Weinberg .. „Wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen“

Eine gute Partie gegen den Tabellenzweiten abgeliefert, doch trotz des 1:1-Unentschiedens im Heimspiel gegen den FC Bayern München II rutschte der FF USV Jena von einem potentiellen Aufstiegsplatz – und hat, wie es die OTZ treffend beschrieb, nur noch sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsrang. „Das zeigt die Enge dieser Liga“, so Trainer Steffen Beck, „es zeigt aber auch, dass wir in dieser Liga gegen jeden punkten können, wenn wir spielen wie gegen München.“

Am kommenden Sonntag steht nun …

Ludwigsburger Lufthoheit besiegelt Jenaer 74:86-Niederlage in der MHP Arena

Mit einer 74:86-Niederlage kehrt Science City Jena aus Ludwigsburg zurück. Die Saalestädter unterlagen den gastgebenden MHP Riesen vor 2944 Zuschauern aufgrund der deutlichen Unterlegenheit beim Kampf um die Rebounds sowie dem sich kontinuierlich steigernden Ex-Jenaer Marcos Knight, der mit 25 Punkten und acht Rebounds im Verlauf der zweiten Hälfte aufdrehte. Während die Ostthüringer nach den zurückliegenden Stresstest-Wochen aufgrund des bevorstehenden ALLSTAR-Weekends kurz durchatmen können,…

Gerechte Punkteteilung im Paradies in Jena. Am Sonntag trennen sich die Ladies vom FF USV JENA gegen die Frauen vom FC Bayern München II mit einem 1:1 bei einem sehr windreichen Spiel.

Der FF USV Jena und die zweite Mannschaft des FC Bayern München, bei denen Jenas ehemalige Spielerin Lucie Voňková in der Startelf stand, trennten sich im Ernst-Abbe-Sportfeld (Platz 3) unter schwierigen Windbedingungen mit 1:1. Obwohl es bis zu den ersten Torchancen auf beiden Seiten etwas dauerte, sahen die Zuschauer ein interessantes und temporeiches Spiel. Viel spielte sich zunächst im Mittelfeld ab, wobei sich Jena mit steigender Spieldauer ein Übergewicht erarbeitete. Der erste Schuss auf…

FF USV Jena – FC Bayern München II am So. 17.03.2019 ab 11.00 Uhr .. Es wird keine leichte Aufgabe .. Knuddelfeeling mit Mannschaftsmaskottchen

„Es wird keine leichte Aufgabe“, so der Ausblick von Jenas Trainer Steffen Beck vor dem Heimspiel am Wochenende. Zum 18. Spieltag gastiert am Sonntag um 11 Uhr die zweite Mannschaft des FC Bayern München auf Platz drei des Ernst-Abbe-Sportfeldes.

Die Mannschaft von Trainerin Nathalie Bischof kommt nicht nur als Tabellenzweiter ins Paradies, sondern konnte zuletzt zwei deutliche Siege feiern. Einem 6:0 bei der U20 der SGS Essen folgte ein umso aussagekräftigeres 5:0 im Heimspiel am letzten Woche…

SCIENCE CITY JENA EMPFÄNGT WAGNERSTÄDTER MIT PLAYOFF-AMBITIONEN

Es sind noch keine zwei Wochen vergangen seitdem sich beide Kontrahenten des morgigen Samstagabend im Verlauf dieser Saison erstmalig bzw. letztmalig gegenüberstanden. Zuletzt Anfang März 2019 in der Oberfrankenhalle ihre Klingen kreuzend, trafen Science City und medi bayreuth im Rahmen einer Nachholpartie des 2. Spieltages aufeinander. Dass die Jenaer Erstliga-Riesen am Ende (zu) deutlich mit 78:103 den Kürzeren zogen, obwohl sie im Verlauf der ersten Hälfte zwischenzeitlich mit 14 Punkten in …