FC Carl Zeiss Jena, Verträge für Lukas Sedlak und Niclas Fiedler

Klarheit bei Kühne, Gabriele, Maranda – Spieler verlassen den FCC. Der FC Carl Zeiss Jena kann im Rahmen seiner Saisonvorbereitung weitere Personalien fixieren und mit Lukas Sedlak sowie Niclas Fiedler zwei weitere Talente an den Club binden.

Lukas Sedlak, 20-jähriger Torhüter, der 2012 aus Meiningen in das Nachwuchsleistungszentrum des FC Carl Zeiss Jena wechselte und in den letzten beiden Drittligapartien der abgelaufenen Saison das Jenaer Tor hütete, erhielt einen bis Sommer 2022 laufenden …

  • 10.07.2020, 14:22 von Hannes

FC Carl Zeiss Jena – Frauen, Erster Zugang zur neuen Saison

Der erste Transfer für die neuen Zweitligafrauen des FC Carl Zeiss Jena ist perfekt: Verteidigerin Annalena Breitenbach wechselt an die Saale.

In Jena zur Bundesligaspielerin gereift

Die 22-Jährige ist im Paradies keine Unbekannte mehr, absolvierte sie hier für den FF USV im Mai 2015 ihr Bundesligadebüt. Die gebürtige Glauchauerin kam nach Stationen in der Jugend in Leipzig im Jahr 2014 nach Jena, wo sie am hiesigen Sportgymnasium „Johann Christoph Friedrich GutsMuths” ihr Abitur ablegte. Damal…

  • 07.07.2020, 00:34 von Hannes

Science City Jena, Saisonstart wurde auf Oktober verlegt

Nach der vorzeitigen Beendigung der Saison 2019/20 aufgrund des Coronavirus plant die BARMER 2. Basketball Bundesliga den Start der Saison 2020/21 für den 16. Oktober 2020. Seit dem frühzeitigen Ende der Saison 2019/2020 wurden verschiedene Szenarien und Konzepte für einen Start der Saison 2020/2021 mit Zuschauern entwickelt. Der Empfehlung der Liga, den Start der neuen Saison auf den 16. Oktober zu verschieben, stimmten die Bundesligisten einstimmig in einem digitalen Umlaufbeschluss zu.

 

GES…

  • 07.07.2020, 00:26 von Hannes

FC Carl Zeiss Jena Frauen – Vereinsurgestein Lisa Seiler legt Karrierepause ein

Sie wechselte mit 15 Jahren im Jahr 2006 aus ihrer Heimat Sonneberg ans Jenaer Sportgymnasium, stand mit dem FF USV im Jahr 2010 im DFB-Pokalfinale gegen den FCR 2001 Duisburg und stieg zweimal in die Erste Bundesliga auf (2008, 2019) – im Sommer 2020 ist Schluss, zumindest vorerst: nach vierzehn Jahren Fußball an der Saale legt Lisa Seiler eine Karrierepause ein.

FF-USV-Urgestein tauscht Trainings- gegen Arbeitsplatz

„Ich möchte nun erst einmal berufliche Erfahrung sammeln“, so die 29-jährige …

  • 05.07.2020, 20:33 von Hannes

FCC verabschiedet sich am Samstag mit einem 1:0 Sieg gegen Großaspach aus der Liga

Der FC Carl Zeiss Jena agierte in einem 4-2-3-1-System und hatte kurz vor dem Anstoß eine gute Nachricht parat – René Eckardt, der das Team als Kapitän aufs Feld führte, hat seinen Vertrag beim FCC um ein weiteres Jahr verlängert (mit Option bis 2022) und wird den Gang mit in die Regionalliga antreten, um dort, wie es FCC-Sportdirektor Tobias Werner sagte, “mit anzupacken und die Ärmel hochzukrempeln”.

Das konnte man auch von der Jenaer Mannschaft sagen, die in den ersten 45 Minuten gleich zu m…

FC Carl Zeiss Jena – Frauen .. Sedláčková, Weiß und Arnold spielen in der neuen Saison in blau-gelb-weiss

Jana Sedláčková, Anna Weiß und Kapitänin Julia Arnold bleiben an Bord! Alle drei sehen wir in der Spielzeit 2020/2021 im Trikot des FCC.

Julia Arnold:

“DAS LETZTE JAHR WAR NATÜRLICH NICHT EINFACH FÜR UNS ALLE, DIE GRÜNDE DAFÜR SIND DIVERS.

NUN IST ES WICHTIG, AUS DEN GEMACHTEN FEHLERN ZU LERNEN, DAS KAPITEL USV MIT EINEM LÄCHELN ZU SCHLIESSEN UND BEREIT UND OFFEN ZU SEIN FÜR VERÄNDERUNGEN UND EINEN NEUEN ANFANG

DAS HEISST NICHT, DASS ALLES GLEICH GUT WIRD, ABER DIE LETZTEN JAHRE HABEN GEZEIGT,…

  • 04.07.2020, 01:42 von Hannes

FF USV Jena und FC Carl Zeiss starten gemeinsam ins neue Spieljahr 2020/2021

Pünktlich am 1. Juli 2020 um 19.03 Uhr, in Anlehnung an das Gründungsjahr des FC Carl Zeiss Jena, erfolgte die symbolische Aufnahme der – mittlerweile ehemaligen – Fußballerinnen des FF USV Jena in ihrem neuen sportlichen Zuhause. Unter dem Beisein von FCC-Präsident Klaus Berka fand im Ernst-Abbe-Sportfeld die Begrüßung aller Trainer- und Betreuerteams der Fußballerinnen statt.

„Willkommen beim FCC!”

Berka betonte gleich zu Beginn des Abends den Stellenwert der neuen Frauen- und Mädchenmannscha…

Unentschieden nach Führung in Unterhaching – FCC mit einem Punkt im letzten Auswärtsspiel

Das Spiel in Unterhaching war noch nicht angepfiffen, da musste Teamchef René Klingbeil schon das erste Mal reagieren. Lance Mickels verletzte sich beim Aufwärmen muskulär und musste noch vor Spielbeginn von Dominik Bock in der Jenaer Startelf ersetzt werden. Somit nahm Jenas Teamchef im Vergleich zum Spiel gegen Bayern II auf gleich sieben Positionen Veränderungen vor.

Unterhaching begann stark, und Jena überließ den Hausherren weitestgehend das Spielgerät, die versuchten, damit spielerische L…

Duisburg feiert, Jena steigt ab. 0:2 am Sonntag im Jenaer EAS

Passend zum kurz vor Abpfiff einsetzenden Regen im Ernst-Abbe-Sportfeld endet das letzte Spiel der Vereinsgeschichte des FF USV Jena. Zum Abschied unterliegt die Mannschaft von Trainer Christopher Heck dem MSV Duisburg nach langer Unterzahl mit 0:2 (0:2). Die MSV-Frauen sichern sich damit den Klassenerhalt, trotz des 1:0-Sieges über den SC Sand steigt der 1. FC Köln zusammen mit den Jenaerinnen ab.

Kremlitschka mit Platzverweis

Die Szene des Spieles in der 24. Minute: im Laufduell gegen Alina A…

  • 29.06.2020, 10:19 von Hannes

FF USV JENA - historischer Abschluss am Sonntag im EAS gegen Duisburg

Es begann vor 17 Jahren, nun ist es vorbei: am 14. April 2003 gliederten sich die Jenaer Fußballerinnen aus dem Universitätssportverein aus, am 7. September 2008 begann für den FF USV mit dem 2:3 im Heimspiel gegen den Hamburger SV das Abenteuer Erste Bundesliga, im Jahr 2010 feierte man mit dem Einzug ins DFB-Pokalfinale gegen den amtierenden UEFA Women's Cup-Sieger FCR 2001 Duisburg, welches mit 0:1 verloren wurde, den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Acht Jahre später folgte der Abstieg…

  • 26.06.2020, 13:03 von Hannes

1:1 in Essen – FF USV JENA holt einen Punkt am Mittwoch

Das Glück, das die Thüringerinnen im kompletten Saisonverlauf nur selten begleitete, war beim heutigen Auswärtsspiel bei der SGS Essen zumindest teilweise zur Stelle. Die Mannschaft von Trainer Christopher Heck sicherte sich nach Halbzeitführung einen Punkt an der Hafenstraße und damit den vierten Zähler der Saison.

Wie schon in den vergangenen Wochen nach dem Neustart der FLYERALARM Frauen-Bundesliga vertraute das blau-weiße Trainerteam auf eine in vielen Positionen veränderte Startelf. Kapitä…

FCC – 3 Tore in Halle geschossen und dennoch 0 Punkte auswärts

Im 82. Saaleduell beider Clubs ließ Teamchef René Klingbeil taktisch in einem 4-2-3-1 agieren, in dem der nach seiner Muskelverletzung zurückgekehrte Vasileios Dedidis als einzige nominelle Sturmspitze von Beginn an ran durfte. Ebenfalls von Beginn an dabei Eric Voufack, der als Rechtsverteidiger die Viererkette um Hammann, Rohr und Sulu komplettierte. Gegen den Ball wurde aus der Grundordnung ein 4-1-4-1. Vor der Abwehr spielten Zejnullahu und Stanese. Die Dreierkette hinter Dedidis bildeten M…

FF USV Jena – das letzte Auswärtsspiel am Mittwoch in Essen

Das nötige Quäntchen Glück war so viele Male in dieser Saison nicht auf Seiten des FF USV Jena unterwegs, so auch am vergangenen Sonntag beim SC Sand. Dort unterlag die Mannschaft von Trainer Christopher Heck trotz früher Führung am Ende mit 2:4. Nun steht am Mittwochnachmittag das Nachholspiel bei der SGS Essen an, wieder liegt eine weitere Reise vor den vielbeschäftigten Jenaerinnen.

Essen klarer Favorit im Nachholspiel

Beim Tabellenfünften aus dem Ruhrgebiet, der sich am Wochenende mit 2:1 b…

  • 23.06.2020, 21:54 von Hannes

FF USV JENA – Noch drei Spieltage in der Fußball-Bundesliga

Seit Mittwoch steht der FF USV Jena offiziell als Absteiger fest. Nach dem 0:0 gegen Bayer 04 Leverkusen ist den Thüringerinnen der Gang in die 2. Frauen-Bundesliga nicht mehr zu nehmen: 19 Spiele ohne Sieg bei einem Torverhältnis von 12:70 sprechen eine leider deutliche und ebenso verdiente Sprache. Auch ist nun klar, dass der FF USV in den letzten Tagen seines Bestehens genau wie schon 2018 als Tabellenletzter absteigen wird.

Noch drei Spieltage als Bundesligist

Was sich während der gesamten …

  • 19.06.2020, 18:24 von Hannes

Keine Tore im Paradies am Mittwoch im EAS, FF USV JENA steigt ab

Am Anfang zäh, am Ende spannend – der FF USV Jena und Bayer 04 Leverkusen trennen sich zum 20. Spieltag der FLYERALARM Frauen-Bundesliga torlos. Der dritte Saisonpunkt kann den Thüringerinnen jedoch auch nicht mehr für den Klassenerhalt dienen, der Abstieg steht nach diesem Mittwoch fest.

Ausgeglichen vor der Pause

Die in München verletzte Vanessa Fudalla kehrte gegen Leverkusen in die Startelf von Trainer Christopher Heck zurück und sah, wie sich beide Teams zunächst im Mittelfeld abtasteten.…

  • 18.06.2020, 02:11 von Hannes