Vom 17. bis 21. Juni findet die Aktionswoche „Achtung und Respekt. Für mich! Für dich! Für alle!“ der Thüringer Hochschulen statt. Im Rahmen der Veranstaltung möchten die Hochschulen für eine wertschätzende Kommunikation im Studien- und Arbeitsalltag sensibilisieren. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena beteiligt sich an der Aktionswoche mit einem Workshop-Programm, in dem verschiedene Themen rund um einen respektvollen Umgang zur Auswahl stehen. Zum Auftakt am 17. Juni um 12 Uhr können Teilnehmerinnen und Teilnehmer etwa lernen, wie sie Dinge auf den Punkt bringen, ohne ihr Gegenüber zu verletzen.

An den kostenlosen Workshops können Angehörige der Universität Jena teilnehmen. Weil die Plätze begrenzt sind, wird um Voranmeldung unter vpgleichstellung@uni-jena.de gebeten. Die Veranstaltungen finden im Seminarraum 308 bzw. 309 am Campusgebäude Carl-Zeiß-Straße 3 statt. Allen Interessierten steht der Parcours „Vielfalt mit allen Sinnen“ offen, der im Zeitraum der Aktionswoche in der Goethe-Galerie aufgebaut ist.

Wertschätzung für sich selbst und andere zeigen .. Aktionswoche „Achtung und Respekt“ vom 17. bis 21. Juni an der Universität Jena

Wertschätzung für sich selbst und andere zeigen ..

Aktionswoche „Achtung und Respekt“ vom 17. bis 21. Juni an der Universität Jena

(Fotografik / Symbolfoto DeinJena red.)

Weitere Informationen zu den Workshops und das Gesamtprogramm finden sich hier: www.tkg-info.de/aktionswoche.

Veranstaltungshinweis FSU JENA