Six Continents – der Titel ist Programm: Sechs Kontinente, sechs Crossover-Konzerte, sechs Begegnungen zwischen Klassik und Weltmusik; jeweils drei in den Spielzeiten 2019.2020 und 2020.2021. Die neue Konzertreihe der Jenaer Philharmonie beginnt am kommenden Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 20 Uhr musikalisch in Südamerika. Zu Gast im Volksbad ist die aus Guatemala stammende Künstlerin Gaby Moreno, die im Rahmen ihrer Deutschlandtour in Jena Station macht.

Sechs Kontinente, sechs Crossover-Konzerte, sechs Begegnungen zwischen Klassik und Weltmusik; in der Reihe Six Continents kommt zusammen, was Jena ausmacht: Weltoffenheit und künstlerische Exzellenz, eine bunte Stadtgesellschaft und ihr Orchester. Im Volksbad treffen sie aufeinander, die beiden Flaggschiffe der Jenaer Kultur: Im Laufe der nächsten beiden Spielzeiten erkundet die Jenaer Philharmonie gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter der Kulturarena, Lutz Engelhardt, die Musik der ganzen Welt, die Musik aller sechs Kontinente.

Mit dem ersten Konzert startet die Reihe in Südamerika. Sie hat die Bühnen dieser Welt gesehen und schon fast überall gespielt, gilt aber hierzulande immer noch als Geheimtipp: die aus Guatemala stammende Singer-Songwriterin und Gitarristin Gaby Moreno. Gaby Moreno stattet ihre englisch- und spanischsprachigen Songs mit einem liebenswerten Charme aus: Elegante Harmonien, unerwartete Klangfarben und eine luftige Instrumentierung vereinen sich auf wunderbare Weise und sorgen auf ihren Konzerten für entsprechende Begeisterung. Seit September ist Moreno auf Deutschlandtour und stellt in 14 Konzerten ihr neues Album „¡Spangled!“ vor.

Singer-Songwriterin Gaby Moreno zu Gast bei der Jenaer Philharmonie .. Mittwoch, 09. Oktober 2019 .. 20.00 Uhr im Volksbad Jena

Singer-Songwriterin Gaby Moreno zu Gast bei der Jenaer Philharmonie .. Mittwoch, 09. Oktober 2019 .. 20.00 Uhr im Volksbad Jena

Fotografik Gaby Moreno www.gabymoreno.com // Jenaer Philharmonie

Eine Gemeinschaftsproduktion mit dem Musiker, Komponisten, Arrangeur und Produzenten Van Dyke Parks, in der die beiden Künstler sich kritisch mit US- wie südamerikanischer Politik und Gesellschaft auseinandersetzen. Doch im Volksbad stellt die Sängerin nicht nur ihr neues Album vor; sie zeigt in einem einzigartigen Crossover-Projekt gemeinsam mit der Jenaer Philharmonie unter der Leitung von Tobias Deutschmann, wie Musik Grenzen überwindet und verschiedene Klangkörper und Stile zu etwas neuem verschmelzen können.

Karten für das Konzert bei der Jenaer Touristinformation oder über www.jenaer-philharmonie.de sowie eine Stunde vor Konzertbeginn an der Tageskasse.

Veranstaltungshinweis Jenaer Philharmonie

 

07.10.2019