Es gibt wohl kaum ein Thema in der Fotografie, das den Akteuren vor und hinter der Kamera soviel Spielraum bietet und der Kreativität keinerlei Grenzen setzt. Lightpainting, die Lichtmalerei – bietet jedem die Möglicheit, sich mit relativ einfachen Mitteln auszuprobieren und Spaß zu haben. Es gilt, experimentieren und testen, wie Formen und Farben in der Dunkelheit wirken und wie man sie einfangen und betrachten kann. Am Samstag, 28.03.2020 gibt es wieder eine kreative Fototour in Jena bei der jeder eingeladen ist, der Lust auf Experimente mit Licht und Spaß an der Fotografie hat.

Light Painting bzw. Light Writing (dt. Zeichnen/Malen/Schreiben mit Licht) ist eine fotografische Technik aus der Langzeitbelichtung, in welcher Fotografien in der Regel bei Dunkelheit oder in abgedunkelten Räumen durch die Bewegung einer (oder mehrerer) Lichtquellen (oder durch Bewegung der Kamera) gemacht werden.

(Artikel, auszugsweise Wikipedia Light Painting)

Für mich ist Lightpainting noch ein sehr junges Themengebiet und stehe quasi noch am Anfang meiner Projekte. Was ich aber bereits mit Sicherheit sagen kann, es macht so viel Spaß, dass es noch sehr viele Projekte und auch neue kreative Kompositionen geben wird. Seid also gespannt und bleibt neugierig.

Lightpainting und kreative Lichtwerwelten, experimentieren und zu testen, wie Formen und Farben in der Dunkelheit wirken

Lightpainting und kreative Lichtwerwelten,

experimentieren und testen, wie Formen und Farben in der Dunkelheit wirken am Samstag, 28.03.2020

Übrigens, wer von Euch Lust hat – bei den Licht-Projekten mitzumachen und seine Ideen gerne mit einbringt, schaut mal in die Veranstaltungen rein. Oder schreibt mir eine Nachricht.

Mehr spannende Sichtweisen aus recht unterschiedlichen Perspektiven könnt Ihr euch auf der Internetseite:

https://dein-jena.de ansehen. Betrachtet mal kürzer und auch mal länger.

Lightpainting und kreative Lichtwerwelten, experimentieren und zu testen, wie Formen und Farben in der Dunkelheit wirken

10.02.2020