Kultur Arena Jena 2017 - 1. Wochen Ankündigung // 12.07. – 16.07.2017 Aufgeschlossenheit, Überzeugungskraft und Inspiration, mehr als ein Vierteljahrhundert Bühnenerfahrung und ein besonderes Händchen für mitreißende Musik – all das vereint die Kulturarena Jena. Auch in diesem Jahr bewirbt sich das Sommerfestival mit solchen und anderen Besonderheiten um die Herzen der Besucher. Keine der sechs Konzertwochen gleicht der anderen und jeder Tag hält eine individuelle Note für alle Liebhaber bereit.

Mittwoch, 12. Juli // 20.00 Uhr // Theatervorplatz

Gleich zu Beginn strahlt das Sommerfestival mit der wohl bekanntesten Saxophonistin überhaupt: Candy Dulfer lässt das Publikum bereits das vierte Mal an ihrer besonderen Beziehung zu dem geschwungenen Musikrohr aus vergoldetem Messing teilhaben. Die niederländische Ausnahmekünstlerin begann bereits im Alter von sechs Jahren Saxophon zu spielen und machte seitdem den Funk zu ihrem musikalischen Zuhause. Ihre Eröffnung der Kulturarena 2017: Stilecht und tief mit der Musik verbunden.

Donnerstag, 13. Juli // 20.00 Uhr // Theatervorplatz

Nach einem instrumentalen Auftakt in Sachen Funk wartet der zweite ArenaAbend mit tiefgehender, handgemachter Musik aus Manchester auf. Eine der erfolgreichsten britischen Rockbands beehrt die Kulturarena mit ihrem einzigen Tourauftritt in Deutschland und lehrt uns die Einfachheit ihres seit über zwanzig Jahren andauernden Musikerfolgs: Ein leidenschaftlich-bewegter Gefühlsausdruck, der durch ehrliche Texte und eindringliche Melodien noch mal verstärkt wird. Die Band Elbow beherrscht die Kunst, ihre Hörer mit überwältigenden und kraftstrotzenden Klängen in Bann zu ziehen und nicht mehr loszulassen.

Freitag, 14. Juli // 20.00 Uhr // Theatervorplatz

Am Freitag folgt mit Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox ein eindeutiges Kontrastspiel zu den Vorabenden. Wenn Damen in Charleston-Kleidern auftauchen und Zigarettenspitzen in ihren behandschuhten Händen halten, ist man eindeutig bei einem Konzert des amerikanischen Jazz-Pianisten Scott Bradlee. Gemeinsam mit seiner Postmodern Jukebox bringt er überaus erfolgreiche Interpretationen von Welthits erneut auf die Bühne und lässt damit den unverkennbaren Stil der 20er – 50er Jahre wieder aufleben. Ob Shaggy, Madonna oder Lady Gaga: Scott Bradlee und einige der hochklassigsten Jazz-Musiker aus der heutigen Zeit verwandeln jeden Hit in anregend swingende Gute-Laune-Lieder.

Samstag, 15. Juli // 20.00 Uhr // Theatervorplatz

Der letzte Konzertabend in dieser Woche lädt zu einem Ausflug in die frühe Soul-Musik, den R&B und 50er-Jahre Gospel ein. Die Stimmgewalt Koko-Jean Davis schafft es durch ihre flippige und leidenschaftliche Art, die Bühne in einen Ort berauschender Ekstase zu verwandeln und lässt das Publikum an diesem Erlebnis teilhaben. Mit einer lebhaften, tanzbaren Musik, die unter die Haut geht, feiern „The Excitements“ im Jenaer Arenarund ein gelungenes Soul-Revival und bringen die erste von sechs Konzertwochen zum Ausklingen.

Sonntag, 16. Juli // 11.00 Uhr // Theatervorplatz

Die ersten Konzertabende liegen bereits in der Vergangenheit – die beliebten Veranstaltungen der KinderArena fangen gerade erst an. Der erste Kindersonntag startet mit der Show von Radio Rotz’N’Roll. Frech, charmant und witzig: So kommt der Berliner Kreativtäter Kai Lüftner daher und beweist mit seinen kecken und rockigen Songs, dass er die Themenwelt der Kinder auf humorvolle und zeitgemäße Art zu interpretieren weiß. JUBEL. TRUBEL. HEISERKEIT.

Sonntag, 16. Juli // 21.30 Uhr // Theatervorplatz

Den krönenden Wochenabschluss bildet am Sonntagabend der deutsche Erfolgsstreifen „Kundschafter des Friedens“ durch eine humorvolle und genüssliche Auseinandersetzung mit einstigen Top-Spionen in Sachen DDR-Auslandsaufklärung. Als besondere Ehrengäste werden an diesem Abend sowohl Regisseur Robert Thalheim als auch Schauspieler Winfried Glatzeder die FilmArena 2017 eröffnen und die Wirkung der Komödie zusammen mit den ArenaGästen erleben. Ab 20 Uhr hat das Publikum die Möglichkeit die ein oder andere Frage zum Film loszuwerden.

Info, Newteam KulturArena

07.07.2017 |

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode