WEISSENFELSER WÖLFE BEISSEN ZURÜCK – SCIENCE CITY UNTERLIEGT DEM MBC MIT 61:75

Aufgrund von ausbleibendem Wurfglück und ohne den aufgrund seiner dritten Vaterschaft noch in den USA weilenden Topscorer Julius Jenkins unterlag Science City Jena am Samstagabend dem Mitteldeutschen BC mit 61:75. Die Ostthüringer verloren gegen die abschlussstarken Gäste aus Sachsen-Anhalt vor 2978 Zuschauern im zweiten Ostderby der Saison, fanden in den finalen Minuten keine Antworten auf zunehmend hochprozentiger abschließenden Wölfe. Nachdem Jenas Erstliga-Riesen in der Halbzeit mit 34:28 i…

AUCH MARTYNAS MAZEIKA BLEIBT SCIENCE CITY JENA TREU – BIS 2020!

Wie bei einem Puzzle gilt es derzeit Teil für Teil zusammenzusetzen. Nach diesem Muster verfährt Science City Jena mit Blick auf frühzeitige Planungssicherheit sowie der großen Gewissheit, auch im nächsten Jahr eine erstklassige Gemeinschaft zu stellen. Nach den bereits feststehenden Vertragsverlängerungen von Julius Wolf, Derrick Allen, Julius Jenkins und dem sowieso an der Saale in Basketball-Rente gehenden Urgestein Ermen Reyes-Napoles freut sich Science City verkünden zu können, dass Martyn…

Jenaer Sieg im Charakterspiel – Science City schlägt Tübingen souverän

Mit einem letztendlich ungefährdeten 91:64-Sieg kehrt Science City Jena vom Duell bei den WALTER Tigers aus Tübingen zurück. Die Mannschaft von Chefcoach Björn Harmsen bezwang das Tabellenschlusslicht der easyCredit BBL nach einer anfänglich punktearmen und eher von kämpferischen Elementen geprägten Partie, macht mit dem 12. Saisonerfolg das siegreiche Dutzend voll. Mit 20 Punkten und neun Rebounds schrammte Jenas Flügel Kyle Weaver nur um Haaresbreite an einem Double-Double vorbei.

Während die…

SCIENCE CITY JENA FEIERT OSTERN MIT SPÄTEN 103:92-SIEG GEGEN OFFENSIVSTARKE GÖTTINGER

Nach einem 103:92-Sieg gegen die BG Göttingen können die Erstliga-Riesen aus Science City Jena deutlich entspannter in die verbleibenden Osterfeiertage starten. Das Team von Trainer Björn Harmsen schlug die Südniedersachsen vor 2128 Zuschauern nach einem furiosen Schlussviertel, drehte einen 65:73-Rückstand (30.) mit einem atemberaubenden Offensiv-Feuerwerk in den letzten zehn Minuten. Straffe 38 Punkte schenkten die Saalestädter der Mannschaft von Trainer Johan Roijakkers im Verlauf des letzte…

JENAER ÜBERRASCHUNG BEI DEN MHP RIESEN IN LUDWIGSBURG BLEIBT AUS

Vorwochen-Favoritenschreck Science City Jena konnte am späten Samstagabend bei den MHP Riesen in Ludwigsburg keine weitere Überraschung landen. Nach dem souverän herausgespielten 107:90-Erfolg gegen medi bayreuth vor Wochenfrist unterlagen die Erstliga-Basketballer aus Ostthüringen am 24.März 2018 den vorab favorisierten Ludwigsburgern mit 62:91, mussten mit den beiden wichtigen Punktelieferanten Julius Jenkins und Skyler Bowlin allerdings auch auf zwei wichtige Impulsgeber verzichten. Dafür fe…

  • 25.03.2018, 22:50 von Hannes

SCIENCE CITY FEIERT UNGLAUBLICHEN 107:90-ERFOLG GEGEN MEDI BAYREUTH

Mit einer gleichermaßen kämpferisch starken wie spielerisch glanzvollen Vorstellung ist Science City Jena das Kunststück gelungen den Playoff-Anwärter aus Bayreuth erneut zu schlagen. Die Ostthüringer bezwangen den Champions-League-Viertelfinalisten aus Oberfranken am Freitagabend vor 2234 Zuschauern mit dem dritten Hunderter der Saison, siegten am Ende mit 107:90. Aus einer mannschaftlich geschlossenen Leistung, in der sechs Spieler auf zweistellige Punktewerte kamen, ragte einmal mehr Topscor…

PLAYOFF-ANWÄRTER AUS BONN AM ENDE ZU STARK FÜR SCIENCE CITY JENA

Mit einer 102:80-Niederlage im Gepäck kehrten die Erstliga-Riesen von Science City aus dem Rheinland zurück. Die Ostthüringer unterlagen bei den Telekom Baskets Bonn vor 5010 Zuschauern nach einer Leistungssteigerung der Gastgeber in der zweiten Halbzeit, mussten auf den vor allem defensiv schmerzlich vermissten Center Oliver Clay verzichten, der an Rückenproblemen laborierte.

Während die Saalestädter nur schwer ihren Rhythmus fanden, in der 5. Minute nach einem Freiwurf von Bonns Center Julian…

  • 12.03.2018, 10:58 von Hannes

SCIENCE CITY ZU GAST BEIM TABELLENDRITTEN IN NIEDERBAYERN

Vor einer durchaus sportlichen Anfahrt befindet sich die 2. Mannschaft von Science City Jena am kommenden Basketball-Wochenende. Die Bundesliga-Reserve der Ostthüringer gastiert beim Tabellendritten in Vilsbiburg, will in Niederbayern trotz der vorab klaren Ausgangslage als Außenseiter an einer Überraschung basteln. Der auf dem Treppchen der Regionalliga Südost rangierende Gastgeber aus Bayern erwartet die abstiegsbedrohten Thüringer mit dem Rückenwind eines zuletzt errungenen 99:98-Sieges gege…

6. HERREN DREHT SPIEL NACH KATASTROPHALER ERSTEN HÄLFTE

Vor der Partie hatte das junge Team schon mit einigen Absagen wichtiger Spieler zu kämpfen. So hielt sich der Optimismus vor der Partie gegen Hermsdorf trotz der Tabellensituation in Grenzen, zumal man im Hinspiel bereits die Erfahrung machte, dass Hermsdorf ein unangenehmer Gegner ist. Nichtsdestotrotz wollte man den Heimvorteil nutzen, von Beginn an den Ton angeben und die Punkte einfahren, da man in die eigene Stärke vertraute und auch beim Gegner der ein oder andere Spieler fehlte. 

Der Sta…

VIZEMEISTER OLDENBURG IM SCHLUSSVIERTEL ZU STARK FÜR SCIENCE CITY JENA

Mit einer erst spät feststehenden 74.83-Niederlage gegen den Vizemeister startete Science City am Sonntagnachmittag in den Basketball-März 2018. Die Ostthüringer unterlagen gegen den Vizemeister EWE Baskets Oldenburg vor 2508 Zuschauern aufgrund einiger Unkonzentriertheiten im Schlussviertel, hatten bis zur 30. Minute mit 61:57 in Front gelegen. Während die Niedersachsen im finalen Abschnitt ihre Verteidigung intensivierten, unterliefen den Saalestädtern zu viele individuelle Fehler, um das übe…