Trainingsauftakt des FF USV JENA am 09. Juli .. Maren Marie Tellenbröker bleibt eine Blau-Weiße

Bereits etwa einen Monat vor dem ersten Spieltag in der Allianz Frauen-Bundesliga fällt der Startschuss für die neue eingleisige 2. Frauen-Bundesliga, in welcher sich nach dem Abstieg aus der Beletage des deutschen Frauenfußballs auch der FF USV Jena wiederfinden wird. Bereits am Montag, dem 09. Juli 2018 bittet der neue Cheftrainer Steffen Beck daher seine Mannschaft zum Auftakttraining für die neue Spielzeit. Ab 17 Uhr heißt es im Universitätssportzentrum (USZ) anzufangen, die Weichen für den…

Steffen Beck neuer Cheftrainer beim FF USV JENA Bewusste Entscheidung für interne Lösung

Allianz Frauen-Bundesliga-Absteiger FF USV Jena ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden. Trotz mehrerer externer Bewerber hat sich der künftige Zweitligist für eine Lösung in den eigenen Reihen entschieden. So wird der bisherige Co-Trainer und sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Steffen Beck in Zukunft die Geschicke an der Seitenlinie leiten.

„Wir haben uns bewusst für Steffen Beck entschieden“, sagt Vorstandsmitglied Torsten Rödiger. „Wir wollen in die 2. Fr…

Kapitänin bleibt an Bord .. Susann Utes trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des FF USV Jena

Die Kaderplanung beim in die 2. Frauen-Bundesliga abgestiegenen FF USV Jena laufen auf Hochtouren. Schon in den kommenden Tagen möchte der Verein bekanntgeben, wer die Thüringerinnen in Zukunft trainieren wird. Zum Freitag darf der FF USV allerdings erst einmal eine andere erfreuliche Personalie bekanntgeben. So bleibt Kapitänin Susann Utes auch weiterhin ein Teil der Mannschaft. Die 27-Jährige verlängert an der Saale um ein weiteres Jahr. Utes bleibt somit ein wichtiger Bestandteil in einer Ma…

Niederlage zum Saisonende .. Allianz Frauen-Bundesliga: MSV Duisburg - FF USV Jena 1:0 (0:0)

Die Fußballerinnen des FF USV Jena haben es verpasst, sich mit einem Erfolgserlebnis aus der Allianz Frauen-Bundesliga zu verabschieden. So mussten die Thüringerinnen im letzten Spiel der Saison 2017/18 gegen den MSV Duisburg eine weitere Niederlage hinnehmen. Durch den parallelen Punktgewinn des 1.FC Köln beim alten und neuen Deutschen Meister VfL Wolfsburg rutscht der bereits in der Vorwoche abgestiegene FF USV sogar noch auf den letzten Tabellenplatz ab.

Die Partie am Sonntagnachmittag sollt…

FF USV Jena bestreitet gegen Freiburg letztes Heimspiel .. Immer noch im Rennen

Am Sonntag steht für den FF USV Jena das letzte Heimspiel der laufenden Spielzeit auf dem Programm. Bevor die Mannschaft von Cheftrainerin Katja Greulich eine Woche später zum Saisonabschluss beim MSV Duisburg zu Gast sein wird, empfangen die Thüringerinnen den SC Freiburg im Ernst-Abbe-Sportfeld. Der FF USV Jena steht somit vor einer weiteren großen Herausforderung, spielen die Freiburgerinnen derzeit doch eine bemerkenswerte Saison, in welcher sie sich immer noch berechtigte Hoffnungen auf ei…

  • 24.05.2018, 16:05 von Hannes

Auftakt in Qualifikationsgruppe geglückt FF USV Jena U21 - Eintracht Frankfurt 3:1 (2:0)

Am Pfingstmontag ist der U21 des FF USV Jena der erste Schritt in Richtung einer möglichen Qualifikation zur eingleisigen 2. Frauen-Bundesliga geglückt. Gegen Eintracht Frankfurt gelang der Mannschaft von Cheftrainer Christian Kucharz ein 3:1-(2:0)-Sieg. Gegen den Meister der Regionalligastaffel Südwest beherrschten die Thüringerinnen dabei über weite Strecken die Partie.

Von Beginn an bestimmten die Jenaerinnen das Spiel und erarbeiteten sich erste gute Chancen. So bewies Isabelle Knipp bereit…

Die Kirsche auf der Sahne Die U21 des FF USV Jena startet am Montag in die Relegation

Die Staffel Nord der 2. Frauen-Bundesliga ist beendet. Nach einer Findungsphase durchlief die U21 des FF USV Jena eine beeindruckende Entwicklung. Zwischenzeitlich belegte man Rang 1 der Rückrundentabelle. Am letzten Staffelspieltag konnte Blau-Weiß Hohen Neuendorf mit 3:1 besiegt werden. Mit eindrucksvollen 36 Punkten erreicht die Mannschaft am Ende Relegationsplatz 7 und hat noch die Chance, sich für die eingleisige 2. Bundesliga zu qualifizieren. U21-Cheftrainer Christian Kucharz zieht eine …

Amelia Pietrangelo erleidet Kreuzbandriss .. Vorzeitiges Saisonende für kanadische Offensivkraft

Hiobsbotschaft für den FF USV Jena: Die Thüringerinnen müssen im Saisonendspurt auf die Dienste der kanadischen Angreiferin Amelia Pietrangelo verzichten. Die aktuell erfolgreichste Jenaer Torschützin im laufenden Bundesliga-Jahr wurde im vergangenen Spiel gegen den SC Sand bereits in der sechsten Spielminute verletzt ausgewechselt. Schon auf den ersten Blick ließ sich auf Schlimmeres schließen. Nun folgte die Diagnose: Amelia Pietrangelo zog sich einen Kreuzbandriss zu und muss monatelang paus…

Sieg im letzten regulären Heimspiel 2. Frauen-Bundesliga: U21 des FF USV Jena qualifiziert sich für Relegationsturnier

Am Sonntagnachmittag konnte die FF USV Jena U21 den letzten Spieltag der Staffel Nord der 2. Frauen-Bundesliga erfolgreich gestalten. Bei sommerlichen Temperaturen schlug die Mannschaft von Cheftrainer Christian Kucharz den SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf mit 3:1 (1:0). Durch die parallele Niederlage des DSC Arminia Bielefeld gegen den VfL Wolfsburg II verbesserten sich die Thüringerinnen somit noch auf Relegationsplatz 7.

Der bereits vor der Partie als Absteiger feststehende SV Blau-Weiß Hohen Ne…

Kopfsache Allianz Frauen-Bundesliga: FF USV Jena 0:1 (0:1) SC Sand

Der FF USV Jena hat es verpasst, an die gute Leistung beim Auswärtssieg in Hoffenheim anzuschließen. Vor heimischem Publikum unterlag der Tabellenvorletzte am Sonntagvormittag dem SC Sand mit 0:1. Dabei hatte der Spielverlauf einmal mehr auf ein anderes Ergebnis hoffen lassen.

So zeigten sich die Thüringerinnen früh bemüht, in das Spiel zu finden und die Kontrolle zu übernehmen. Die Gäste aus Willstätt-Sand hielten ihrerseits dagegen und so bekamen die Zuschauer bei sommerlichen Temperaturen im…