Jenaer USV Mädels verlieren leider in Gütersloh .. Herber Rückschlag im ersten Spiel .. 2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh 5:0 (2:0) FF USV Jena

So hatte sich das Team von Steffen Beck den Auftakt in die neue eingleisige 2. Frauen-Bundesliga nicht vorgestellt. Am heutigen 1. Spieltag der Saison 2018/19 musste der FF USV Jena beim FSV Gütersloh eine deutliche 0:5 (0:2)-Schlappe hinnehmen. Buchstäblich vom Anpfiff weg leiteten die Gastgeberinnen die Niederlage der erst im Sommer aus der Allianz Frauen-Bundesliga abgestiegenen Thüringerinnen ein. Vom Anstoß weg fasste sich Melanie Ott ein Herz und zog aus 60 Metern sofort ab. Es waren kein…

Anspruchsvoller Saisonauftakt .. 2. Frauen-Bundesliga: FF USV Jena startet mit Auswärtsspiel in Gütersloh in die neue Saison

Die Wochen des Probierens sind vorbei. Am heutigen Mittwochnachmittag absolvierte der FF USV Jena sein letztes Testspiel. Gegen die U16-Junioren des FC Carl Zeiss Jena stand in einer äußerst schnellen Partie nach dreimal zwanzig Minuten ein 1:3. Den Treffer für den FF USV erzielte Lisa Seiler.

Am kommenden Sonntag, den 19.08. wird es nun ernst und gleich zu Beginn der neuen Saison erwartet den FF USV Jena dabei eine anspruchsvolle Aufgabe. So trifft die Mannschaft von Cheftrainer Steffen Beck i…

  • 15.08.2018, 18:36 von Hannes

Leonie Kreil wechselt ins Paradies 2. Frauen-Bundesliga: FF USV Jena stellt weiteren Neuzugang vor

Zwei Wochen vor dem Start in die 2. Frauen-Bundesliga freut sich der FF USV Jena, ein neues Gesicht in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. So wird Leonie Kreil künftig das Trikot der Thüringerinnen tragen. Die zwanzigjährige Angreiferin absolvierte zwei Auslandsjahre in Pensacola, Florida, wo sie an der University of West Florida studierte und für das College Team, die West Florida Argonauts, spielte. Nach ihrem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten möchte Kreil nun wieder im deutschen Frauenfußb…

Der FF USV Jena befindet sich mitten in der Saisonvorbereitung .. Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Seit zwei Wochen läuft bei den Fußballerinnen des FF USV Jena die Vorbereitung auf die erste Saison in der neuen eingleisigen 2. Frauen-Bundesliga. Die ersten Tests sind bereits absolviert, die Mannschaft nicht nur aufgrund der sommerlichen Temperaturen ins Schwitzen gekommen. So konnte nur eine Woche nach dem Trainingsauftakt der erste Sieg im ersten Test verzeichnet werden. Gegen Regionalligist FC Viktoria Berlin setzten sich die Thüringerinnen verdient mit 3:0 durch. Zweimal Isabelle Knipp u…

Alles neu in Liga 2 .. 2. Frauen-Bundesliga: FF USV Jena startet am Montag in die Saisonvorbereitung

Die Sommerpause ist stets eine Zeit der Veränderung. Spielerinnen kommen und gehen. Ein normaler Prozess; Der FF USV Jena ist in der vergangenen Saison aus der Allianz Frauen-Bundesliga abgestiegen und sieht sich in diesem Spieljahr somit erneut großen Veränderungen gegenüber. Konzeptionell, strukturell, doch vor allem im Kader der Thüringerinnen wird dies spürbar. Bereits in den vergangenen Wochen vermeldeten unterschiedliche Vereine die Verpflichtung einer Spielerin, die zuvor in der Saalesta…

Lisa Seiler und Lara Schmidt bleiben in der kommenden Saison beim FF USV JENA .. Sarah Hornschuch wird das Jenaer Team zukünftig verstärken

Der FF USV Jena freut sich, zum Wochenstart über weitere wichtige Personalien für die neue Saison informieren zu dürfen. So bleiben mit Lisa Seiler und Lara Schmidt zwei wichtige Leistungsträger an der Saale. „Wir sind glücklich, dass uns mit Lisa Seiler ein wahres Urgestein erhalten bleibt.“, so Jenas Cheftrainer Steffen Beck zur Vertragsverlängerung der gebürtigen Sonnebergerin. 2006 in die Universitätsstadt gekommen, absolvierte Seiler in den vergangenen zehn Jahren 146 Spiele in der Allianz…

Trainingsauftakt des FF USV JENA am 09. Juli .. Maren Marie Tellenbröker bleibt eine Blau-Weiße

Bereits etwa einen Monat vor dem ersten Spieltag in der Allianz Frauen-Bundesliga fällt der Startschuss für die neue eingleisige 2. Frauen-Bundesliga, in welcher sich nach dem Abstieg aus der Beletage des deutschen Frauenfußballs auch der FF USV Jena wiederfinden wird. Bereits am Montag, dem 09. Juli 2018 bittet der neue Cheftrainer Steffen Beck daher seine Mannschaft zum Auftakttraining für die neue Spielzeit. Ab 17 Uhr heißt es im Universitätssportzentrum (USZ) anzufangen, die Weichen für den…

  • 22.06.2018, 17:17 von Hannes

Steffen Beck neuer Cheftrainer beim FF USV JENA Bewusste Entscheidung für interne Lösung

Allianz Frauen-Bundesliga-Absteiger FF USV Jena ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden. Trotz mehrerer externer Bewerber hat sich der künftige Zweitligist für eine Lösung in den eigenen Reihen entschieden. So wird der bisherige Co-Trainer und sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Steffen Beck in Zukunft die Geschicke an der Seitenlinie leiten.

„Wir haben uns bewusst für Steffen Beck entschieden“, sagt Vorstandsmitglied Torsten Rödiger. „Wir wollen in die 2. Fr…

Kapitänin bleibt an Bord .. Susann Utes trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des FF USV Jena

Die Kaderplanung beim in die 2. Frauen-Bundesliga abgestiegenen FF USV Jena laufen auf Hochtouren. Schon in den kommenden Tagen möchte der Verein bekanntgeben, wer die Thüringerinnen in Zukunft trainieren wird. Zum Freitag darf der FF USV allerdings erst einmal eine andere erfreuliche Personalie bekanntgeben. So bleibt Kapitänin Susann Utes auch weiterhin ein Teil der Mannschaft. Die 27-Jährige verlängert an der Saale um ein weiteres Jahr. Utes bleibt somit ein wichtiger Bestandteil in einer Ma…

Niederlage zum Saisonende .. Allianz Frauen-Bundesliga: MSV Duisburg - FF USV Jena 1:0 (0:0)

Die Fußballerinnen des FF USV Jena haben es verpasst, sich mit einem Erfolgserlebnis aus der Allianz Frauen-Bundesliga zu verabschieden. So mussten die Thüringerinnen im letzten Spiel der Saison 2017/18 gegen den MSV Duisburg eine weitere Niederlage hinnehmen. Durch den parallelen Punktgewinn des 1.FC Köln beim alten und neuen Deutschen Meister VfL Wolfsburg rutscht der bereits in der Vorwoche abgestiegene FF USV sogar noch auf den letzten Tabellenplatz ab.

Die Partie am Sonntagnachmittag sollt…