Die Jusos Jena laden für Montag, den 25. Februar, 16 Uhr zum Gedenken an den vom NSU ermordeten Mehmet Turgut ein. Ort wird wie bei den letzten Veranstaltungen die Skulptur in der Johannisstraße vor der JG-Stadtmitte sein.

Am 25. Februar jährt sich das Attentat der Jenaer Neonazis in einem Rostocker Imbiss. 2004 waren die Rechtsterroristen vormittags in das Geschäft eingedrungen und hatten den damals 25-jährigen Turgut mit drei aufgesetzten Schüssen ermordet.

Die Zusammenhänge der Ermordung an Mehmet Turgut sind bis heute nicht vollständig aufgeklärt. Sowohl die Auswahl des Tatortes in einer Seitenstraße wie auch die Uhrzeit sprechen laut Aktivisten dafür, dass das NSU-Kerntrio Helfer vor Ort gehabt haben muss.

 

Gedenken an Mehmet Turgut - vom NSU ermordet .. Gedenkveranstaltung am 25. Februar, 16 Uhr

Gedenken an Mehmet Turgut - vom NSU ermordet .. Gedenkveranstaltung am 25. Februar, 16 Uhr

Info und Grafik Jusos Jena

22.02.2019