Noch bis zum 19 November können alle Interessierten die Ausstellung „USA - Bilder einer Reise“ im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der EAH Jena besuchen. Der Jenaer Jörg Neubauer fotografierte die Bilder anlässlich einer Reise 2014. Er schreibt dazu:

„Von Denver/Colorado aus führte uns der erste Teil der Route entlang des Colorado-Rivers nach Moab/Utah zum Arches-Nationalpark. Weiter nach Süden ging unser Weg zum Nationalpark Bryce Canyon. Es folgte der Grand Canyon, den wir vom North Rim aus besichtigten. Nach Stopp in Las Vegas ging es zum Nationalpark Death Valley; in dieser beeindruckenden Wüste war die Temperatur 115°F, das sind ca. 46°C im Schatten.

Danach waren wir mehrere Tage im Yosemite-Nationalpark zum Wandern und im Yosemite-Valley zum Baden im Merced-River. Die Besteigung des weltberühmten Half-Doms war zweifellos einer der Höhepunkte dieser Reise, zumal man für die Besteigung eine Erlaubnis benötigt, die Tage vorher ausgelost wird. Den krönenden Abschluss der Reise bildete ein mehrtägiger Aufenthalt in San Francisco…“

Jörg Neubauer ist Jahrgang 1954. Nach einer Lehre als Fahrzeugschlosser nahm er ganz verschiedene berufliche Herausforderungen an. Gefragt nach seiner Foto-Leidenschaft sagte Neubauer: „Bei einer Tätigkeit im Außendienst vor mehr als 18 Jahren wurde ich mit digitaler Fototechnik ausgerüstet, um Dinge und Ereignisse zu dokumentieren. Dies wurde zur Initialzündung für meine fotografische Leidenschaft. In den folgenden Jahren kaufte ich mir auch privat immer neue Kameras, machte Fotografie-Workshops, informierte mich in einschlägigen Publikationen und versuchte nicht zuletzt immer wieder, theoretisch erworbenes Wissen in der Praxis anzuwenden. Ich spüre an der Reaktion auf meine Bilder, dass ich einen „fotografischen Blick“ erlernt habe, ich fotografiere mit großer Freude und bei vielen Gelegenheiten, besonders auf all den Reisen“.

 Courthouse Tower, Arches-Nationalpark, Utah

 Courthouse Tower, Arches-Nationalpark, Utah

Info und Fotografik Jörg Neubauer // EAH