Der Kartenverkauf für das diesjährige Sommerfest der Friedrich-Schiller-Universität Jena am 28. Juni hat begonnen. Das Fest findet am Abend des „Schillertages“ auf dem Areal zwischen Griesbach- und Botanischem Garten unter dem Motto „ZUSAMMEN.WIRKEN“ statt. „Die junge und lebendige Universitätsstadt Jena ist bekannt für ihr einzigartiges Lebensgefühl geprägt durch einen Geist der Innovation, durch kulturelle Vielfalt und ein tolerantes Miteinander. Es entsteht aus dem erfolgreichen Zusammenwirken der Universität und der Stadt mit ihren zahlreichen Akteuren aus Kultur, Politik und Wirtschaft“, erläutert dazu Universitätspräsident Walter Rosenthal und ergänzt: „Erfolgreiche regionale und internationale Kooperationen, innovative Forschung und ein einzigartiger Wissenstransfer sind das Ergebnis. Ein Transfer aus der Wissenschaft in Wirtschaft und Gesellschaft hinein – aber auch von dort in die Wissenschaft. Alles mit dem Ziel, gemeinsam mehr zu bewirken.“ 

Am 28. Juni 2019 findet das Sommerfest der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt – der Kartenvorverkauf hat begonnen. Und wer wieder rund um das Griesbachsche Gartenhaus herum feiern will, sollte sich das Ticket schnell sichern. (Foto: Jan-Peter Kasper) 

Am 28. Juni 2019 findet das Sommerfest der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt – der Kartenvorverkauf hat begonnen. Und wer wieder rund um das Griesbachsche Gartenhaus herum feiern will, sollte sich das Ticket schnell sichern. (Foto: Jan-Peter Kasper)

Am 28. Juni ist gemeinsames Feiern angesagt, wozu das vielfältige Festprogramm einlädt. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige der Universität beweisen ihr Können. Die Ausstellung „Garten findet Stadt“ des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig (iDiv) zeigt die Bedeutung von Wissenschaft für das Alltagsleben. Noch mehr „Wissenschaft erleben“ können die Gäste in der Forscherwerkstatt in der Mensa Philosophenweg. Die Teams des Unisports und der Initiative „rundum gesund“ laden zum Mitmachen ein. Und auch in diesem Jahr bieten das Studierendenwerk und die lokale Gastronomie eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen.

Die Karten sind erhältlich im Uni-Shop im Campus-Foyer (Carl-Zeiß-Straße 3), an den Kassen des Planetariums und des Botanischen Gartens, bei Thalia „neue mitte“ sowie online unter: www.uni-shop-jena.de. Die Tickets kosten 16 Euro sowie ermäßigt 9 Euro. Außerdem können die Karten in der Jena Tourist-Information (Markt 16) erworben werden, dort zuzüglich Vorverkaufsgebühr.

Aufgrund des begrenzten Kartenvolumens ist es empfehlenswert, sich rechtzeitig Eintrittskarten im Vorverkauf zu sichern. In den vergangenen Jahren war die erfolgreiche Veranstaltung jeweils deutlich vor dem Termin restlos ausverkauft.

Weitere Informationen mit konkretem Programm sind zu finden unter: www.sommerfest.uni-jena.de.

Info FSU JENA /// Axel Burchardt