Die Musiker der Akademischen Orchestervereinigung der Friedrich-Schiller-Universität Jena starten mit einem der populärsten Werke der Musikgeschichte in ihr Jubiläumsjahr und feiern die 60 Jahre ihres Bestehens, musikalisch, wie es festlicher nicht sein könnte – mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.

Gemeinsam mit dem Universitätschor unter der Leitung von Sebastian Krahnert werden die Kantaten 1, 4, 5 und 6 zur Aufführung gebracht.

Die Solisten sind:  

- Elisabeth Rauch (Sopran)
- Annekathrin Laabs (Alt)
- Stephan Scherpe (Tenor)
- Uwe Schenker-Primus (Bass)

Das Weihnachtsoratorium erklingt am Sonntag, 6. Januar 2019, 18 Uhr in der Stadtkirche St. Michael.

Karten erhalten Sie in der Tourist Information Jena oder online unter https://www.jena.de/tickets

Zuvor um 15 Uhr, ebenfalls in der Stadtkirche führen in einem Kinderkonzert Pfarrer Sebastian Kircheis und Deborah Kircheis das junge Publikum auf kindgerechte Weise durch die Geschichte von Christi Geburt.

Der Eintritt für das Kinderkonzert ist frei.

Am Samstag, 5. Januar 2019 erklingt 17 Uhr das Kinderkonzert auch in der Herderkirche in Weimar.

Das 60. Jubiläum wird gefeiert - Musiker der Akademischen Orchestervereinigung der FSU starten im Januar 2019 mit einem der populärsten Werke der Musikgeschichte // So. 06.01.2019 Uhr Stadtkirche St.Michael

Das 60. Jubiläum wird gefeiert - Musiker der Akademischen Orchestervereinigung der FSU starten im Januar 2019 mit einem der populärsten Werke der Musikgeschichte // So. 06.01.2019 Uhr Stadtkirche St.Michael

Grafik / Plakat Akademischen Orchestervereinigung der FSU