Auf folgende Verkehrs - Einschränkungen müssen sich die Jenaer in der kommenden Woche einrichten .. hier die Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen im Stadtgebiet Jena und der Umgebung. Umleitungen für Fahrzeuge sind jeweils ausgeschildert, Passanten kommen an den Baustellen vorbei. Weitere Infos im Baustellenblog der Stadt Jena. Baustellenreport in Jena 

 

 
Die Stadt Jena gibt eine aktuelle Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen im Stadtgebiet in der 34. Kalenderwoche bekannt. Umleitungen für Fahrzeuge sind jeweils ausgeschildert, Passanten kommen an den Baustellen vorbei. 

Über blog.jena.de/baustellen/ sind Karten, Übersichtspläne, geplante Bauabläufe und Beschreibungen von Baustellen abrufbar.

Beendete Baustellen:
  • Hufelandweg
    Abschnittsweise Sperrung des Hufelandweges zwischen Am Nordfriedhof 7 bis Thomas-Mann-Straße ab 24.06.2019 bis 20.09.2019
     
  • Leutragaben 4
    Am 18.09.2019 und am 19.09.2019 wurden am Gebäude Arbeiten mittels Kranmontage durchgeführt. Dazu machte sich eine halbseitige Sperrung des Leutragrabens erforderlich.

Neue Baustellen:

  • Neugasse, Vollsperrung auf Höhe Hausnummer 6, Grund: Umzug, ab 23.September, 08:00 Uhr

    Die Neugasse ist aus beiden Richtungen für Kraftfahrzeuge nur als Sackgasse befahrbar, die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Für den Kraftfahrzeugverkehr wird eine Umleitung über Grietgasse, Am Volksbad ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer werden nicht umgeleitet. Beide Verkehrsarten können die Neugasse weiterhin in beiden Richtungen benutzen.
     

  • Stadtrodaer Straße, Vollsperrung, Grund: Rückbau der Schalung, Brückenhauptprüfung sowie Montage der Beleuchtung, 24. September, 9:00 Uhr bis 27. September, 18:00 Uhr.

    Die Umleitung erfolgt stadteinwärts über den Kreisverkehr Höhe Fair-Resort-Hotel und die Erlanger Allee durch Lobeda-Ost. Die Umleitung des Verkehrs in Richtung Autobahn erfolgt über die Auffahrtsrampe Lobeda-West und geradeaus wieder auf die Stadtrodaer Straße.

    Auf Höhe der Kreuzung mit der Karl-Marx-Allee muss der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt werden.

    Die Vollsperrung wird in beiden Richtungen schon weiträumig ausgeschildert, so dass die Umfahrung von der Autobahn oder aus der Stadt über Burgau und Göschwitz schon eine teilweise Entlastung des gesperrten Knotens bewirken sollte. Zu verkehrsreichen Tageszeiten wird es auf Grund der Vollsperrung vorübergehend zu Behinderungen kommen.

Bestehende Sperrungen:

  • Camburger Straße, halbseitige Sperrung zwischen Leipziger Straße und Scharnhorststraße, Grund: Verlegung Trinkwasserleitung, bis Ende Dezember
    • Zunächst wird die Camburger Straße ab Scharnhorststraße in Richtung Aral-Tankstelle abschnittsweise halbseitig gesperrt und der Verkehr stadteinwärts über Dornburger Straße und Scharnhorststraße umgeleitet.
    • Vollsperrung der Kreuzung Camburger-Straße / Scharnhorststraße in den Herbstferien (7. bis 19.Oktober). Die Umleitung erfolgt über die Dornburger Straße und den Nollendorfer Platz in beiden Richtungen.
  • Löbdergraben 1, halbseitige Sperrung, Grund: Sanierungsarbeiten an der Bushaltestelle, bis 4. Oktober

    Die halbseitige Sperrung wird mittels Einbahnstraßenregelung Richtung Teichgraben realisiert. Verkehrsteilnehmer, welche in Richtung Löbdergraben fahren wollen, müssen die Baustelle über Holzmarkt und Grietgasse bzw. Knebelstraße umfahren.
     

  • Am Kieshügel, Sperrung, Grund: Verlegung Hausanschlussleitungen, bis 27. Septembe

    Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Die Umleitung wird beschildert. Die Sperrung ist erforderlich, um in der Fahrbahn zu verlegen.
     

  • Lutherplatz/ Inselplatz, Sperrung ca. 1/3 des Parkplatzes, Grund: archäologische Grabungen
     
  • Marktstraße in Lobeda-Altstadt, abschnittsweise Sperrung, Grund: Ausbau der Marktstraße zwischen dem Marktplatz und der Nikolaus-Theiner-Straße und weiter über den Lobdeburgweg zwischen Stadtgraben und Spitzbergstraße, bis 27. September
        
  • Naumburger Straße / Rautal, Vollsperrung, Grund: Ausbau der Naumburger Straße zwischen Camburger Straße und dem Flurweg
    • Die großräumige Umleitung erfolgt über die Brückenstraße – Wiesenstraße – Am Anger und retour.
    • Trotz der Schranken in der Brückenstraße: Versuchen Sie bitte nicht durch das Wohngebiet zu fahren! Durch die kleinen Straßen fahren die Linien- und die Schulbusse. »Schleichverkehre« würden dort massiv den Nahverkehr behindern. Außerdem sind die Gehsteige teilweise von der Fahrbahn separiert – die Sicherheit der Schulwege hat oberste Priorität.
  • Rautalstraße, Vollsperrung inklusive der Einmündung Closewitzer Straße bis zum Ortseingang Jena aus Richtung Closewitz, Grund: Verlegung neuer Trinkwasserleitungen, bis 27. September
    • Die Einmündung Rautal-Closewitzer Straße wird ab 27. September wieder für den Fahrzeugverkehr frei sein.
    • Die Rautalstraße ab Closewitzer Straße bis zum Ortseingang Jena aus Richtung Closewitz bleibt bis zum 29. November gesperrt.
  • Schrödingerstraße zwischen Bertold-Brecht-Straße und Hugo-Schrade-Straße, Sperrung, Grund: Deckensanierung, bis 18. Oktober

    Die Sperrung erfolgt in zwei Bauabschnitten, um möglichst viele Parkstellflächen zu erhalten. Der Verkehr wird in der Sperrzeit über die H.-Schrade -Straße umgeleitet, die Umleitung wird beschildert.
     

  • Schrödingerstraße 8-18, halbseitige Sperrung, Grund: Sanierungsarbeiten am angrenzenden Gebäude, bis 8. November
    (Wird zeitweilig während der Deckensanierung aufgehoben.)
     
  • Stadtrodaer Straße, halbseitige Sperrung, Grund: Herstellung einer weiteren Zufahrt zum Stadiongelände von der Stadtrodaer Straße, bis 30. Mai 2020

    Diese neue Zufahrt befindet sich südlich der gegenwärtigen Stadionzufahrt, etwa in Höhe der Überfahrt der Saale-Radweges über die Straßenbahngleise. Um diese neue Zufahrt herzustellen, macht sich im oben genanten Zeitraum mehrfach eine halbseitige Sperrung der Stadtrodaer Straße in diesem neuen Zufahrtbereich erforderlich. Zudem wird der Saale-Radweg in diesem Bereich gesperrt.

    Umleitung Autofahrer: Es ist vorgesehen, den Verkehr in diesen Zeiträumen über die gegenläufige Richtungsfahrbahn zu leiten. Die dafür erforderlichen Überfahrten über den Mittelstreifen der Stadtrodaer Straße sind bereits hergestellt worden.

    Umleitung Radfahrer: Eine Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Unterdorfstraße bei Wöllnitz, Wöllnitzer Straße, Am Stadion bis zum Saale-Radweg an der Stadioneinfahrt. Auch die Ampelregelungen an den Überfahrten der Stadtrodaer Straße werden angepasst.
     

  • Tatzendpromenade und Magdelstieg, Vollsperrung, Grund: grundhafte Erneuerung des Magdelstieges ab Gustav-Fischer-Straße bis zur Tatzendpromenade und der Tatzendpromenade ab Magdelstieg bis zur Lichtenhainer Straße, bis Juni 2020
    • Das Bauvorhaben erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der 1. Bauabschnitt ist zwischen Gustav-Fischer-Straße und Bertold-Koch-Platz.
    • Die Umleitung erfolgt über die Otto-Schott-Straße.
  • Westbahnhofstraße 2a bis 6a, halbseitige Sperrung im Bereich der Stützmauer, Grund: Stützmauersanierung, bis 29. September
    • Sofern es sich stadteinwärts staut, kann über die Rathenaustraße - Curt-Unckel-Straße - Hainstraße und An der Brauerei die Baustelle umfahren werden.

 Ankündigungen:

Sperrungen zur Deckschichterneuerung:

  • Göschwitzer Str. 30. September bis 18. Oktober
  • Stauffenbergstraße 21. Oktober bis 1. November 2019

 

Verbesserungsvorschläge

Seit Beginn dieser Woche können sie Vorschläge zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auch im Mängelmelder melden. Nutzen Sie dazu den Link.
 
 
 

Info, Newsteam der Stadt Jena

Gfx / Illustration DeinJena

21.09.2019