Judith Antkowiak (voc & vio) und Rafael Silveira (git & voc) begegnen sich immer wieder neu im regen Austausch von Erfahrungen und musikalischen Ideen und bilden zusammen das Projekt AcordoSol (Portugiesisch a cor do sol: „die Farbe der Sonne“).

Das Live-Duo performt Musik aus Brasilien (Samba, Bossa Nova und Música Popular Brasileira) – für Rafael Silveira Heimatland und für Judith Antkowiak liebgewonnene Zweitheimat und musikalische Inspirationsquelle.

Selbstkomponierte Songs, die von zwischenmenschlicher Begegnung und der fortwährenden Suche nach einem Zuhause erzählen, sowie spanisch-, und englischsprachige Titel von Chanson bis Reggae ergänzen das akustische Reisegepäck. Im Zusammenspiel von AcordoSol entfaltet sich ein dynamisches Zwiegespräch – mal meditativ, mal energiegeladen – und wird zu einer schwebenden und zugleich kraftvollen Harmonie, wenn beide Stimmen miteinander verschmelzen.

Judith Antkowiak kommt aus Dresden und hat bei einem Aufenthalt in São Paulo die brasilianische Musik lieben gelernt.

Die Musik als eine Sprache leben, die überall verstanden wird. Spielerisch Erfahrungen austauschen. Die Tiefe von Gefühlen ausloten. Dafür steht AcordoSol (Portugiesisch a cor do sol: „die Farbe der Sonne“).

Rafael Silveira ist in Belo Horizonte in Brasilien aufgewachsen. Judith Antkowiak kommt aus Dresden und hat bei einem Aufenthalt in São Paulo die brasilianische Musik lieben gelernt. 2012 haben sich die beiden jungen Musiker im beschaulichen Jena getroffen, wo beide ihr Studium begannen. Die künstlerischen Funken flogen und es entwickelte sich ein reger Austausch zu musikalischen Ideen aus eigener Feder und Musik aus den verschiedensten Winkeln der Welt.

Rafael Silveira ist in Belo Horizonte in Brasilien aufgewachsen

Der Schwerpunkt liegt auf brasilianischer Musik (Samba, Bossa Nova und Música Popular Brasileira). Selbstkomponierte Songs, die von zwischenmenschlicher Begegnung und der fortwährenden Suche nach einem Zuhause erzählen, sowie französisch-, spanisch-, und englischsprachige Titel von Chanson bis Reggae runden das vielseitige Repertoire ab.

Im Zusammenspiel von AcordoSol entfaltet sich ein dynamisches Zwiegespräch – mal sanft-meditativ, mal stürmisch-energiegeladen – und wird zu einer schwebenden und zugleich kraftvollen Harmonie, wenn beide Stimmen miteinander verschmelzen.

Judith Antkowiak (voc & vio) und Rafael Silveira (git & voc) begegnen sich immer wieder neu im regen Austausch von Erfahrungen und musikalischen Ideen und bilden zusammen das Projekt AcordoSol (Portugiesisch a cor do sol: „die Farbe der Sonne“).

Judith Antkowiak (voc & vio) und Rafael Silveira (git & voc) begegnen sich immer wieder neu im regen Austausch von Erfahrungen und musikalischen Ideen und bilden zusammen das Projekt AcordoSol (Portugiesisch a cor do sol: „die Farbe der Sonne“).

Wer die beiden Künstler gerne live erleben möchte.

Jamsession-Opening 21.02. / 21.00 Uhr - Halle

AcordoSol im Polylogue 22.02. / 19.30 Uhr - Leipzig

Musik & Wein Donnerstags im Pici mit AcordoSol 20.00 Uhr - Jena

Ihr möchtet mehr über Judith und Rafael und ihre einfühlsame Musik erfahren? Dann besucht sie auf .ihrer Internetseite https://acordosol.de und folgt den beiden Künstlern auf Facebook.

Wetere Fotos findet Ihr in unserer kleinen Bildergalerie >>>

Fotografiken AcordoSol, DeinJena red.

 

 

08.02.2019