Baumaßnahmen im Phyletischen Museum Ab Dienstag, 2. April, ist das Phyletische Museum der Universität Jena vorübergehend nur eingeschränkt begehbar und der Evolutionssaal zeitweise nicht zu besuchen. Grund ist die Sanierung des Eingangsbereiches:

Es sollen originalgetreu nachgeformte Fliesen in ursprünglichem Mosaikmuster verlegt werden. Und die Halle erhält einen neuen Tresen und ein modernes Quallen-Aquarium.

Wer in den kommenden Wochen das Museum besuchen möchte, muss den Hintereingang benutzen, der über den Innenhof erreicht werden kann. Als Ausgleich fällt während der Bauzeit bis Ende Mai ein ermäßigter Eintritt von nur 1,50 Euro an. Telefonische Auskünfte sind möglich unter: 03641 / 949189.

Baumaßnahmen im Inneren führen vorübergehend zu Einschränkungen im Phyletischen Museum. (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

Baumaßnahmen im Inneren führen vorübergehend zu Einschränkungen im Phyletischen Museum. (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

Info // FSU JENA

29.03.2019