Schwimmen die ganze Nacht hindurch: Das legendäre 12 - Stunden - Schwimmen der DLRG Jena startet am kommenden Wochenende nun schon zum siebzehnten Mal! In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni können wieder Schwimmbegeisterte im Jenaer Ostbad um die meisten Meter kämpfen. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Jena (DLRG) veranstaltet in diesem Jahr das „12-Stunden-Schwimmen“ bereits zum siebzehnten Mal.

Schwimmen die ganze Nacht hindurch

Jeder, der möchte, kann sich der besonderen Herausforderung stellen, mitten in der Nacht so lange wie möglich zu schwimmen.

In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag, von 20 bis 8 Uhr läuft der Schwimmwettkampf für Einzelstarter in verschiedenen Altersklassen und Teams mit drei bis vier Teammitgliedern. Einlass ist ab 17 Uhr. Nachmeldungen vor Ort sind wie immer noch möglich.

12 Stunden - Schwimmen in der Nacht .. Ostbad Jena - DLRG lädt am Wochenende 22. auf den 23. Juni ein

Spukstundenpokal und Good-Morning-Cup

Sonderwertungen sind der Spukstundenpokal von 0 bis 1 Uhr und der Good-Morning-Cup von 4 bis 5 Uhr. Hier können auch Teammitglieder zusätzlich als Einzelstarter antreten.

Gewertet wird die geschwommene Strecke in dieser Zeit. In den Pausen zwischen den Schwimmeinsätzen können die Wärmezelte genutzt werden.

Vor diesem Wettkampf kommen die Kinder an die Reihe. In den Altersklassen 5-9, 10 bis 11 und 12 bis 14. Für eine Stunde heißt es wie bei den Großen: Wie weit kommst Du? Eine Anmeldung ist nicht nötig, es reicht spontan vorbeizukommen.

Die Versorgung mit warmen Getränken, einer warmen Malzeit, Obst und einem ausgiebigen Frühstück ist im Startgeld enthalten.

Mehr Infos gibts auf der Webseite des Vereins auf www.jena.dlrg.de.

Und auf der FB Seite >> 

12 Stunden - Schwimmen in der Nacht .. Ostbad Jena - DLRG lädt am Wochenende 22. auf den 23. Juni ein

Veranstaltungshinweis, Fotografik und Eventflyer // FB Eventgarfiken DLRG Jena