Sechs kurze Spiel- und Animationsfilme zeigen das Wettrennen um einen Krippenplatz, das Finden der eigenen Identität, den Umgang mit unerwartetem Familienzuwachs, das Erklimmen einer höheren Pflegestufe und das Erleben der ersten Liebe. Wir sehen Männer* in rosa Hasenkostümen, Frauen* am Rande des Nervenzusammenbruchs und Kinder, die sich dem Schubladendenken der Erwachsenenwelt widersetzen. Wir blicken in die strengen Augen des Schulleiters oder der Dame vom medizinischen Dienst. Wir lauschen einer gehörigen Portion Hessisch, den Stimmen des örtlichen Gesangsvereins und dem, was das Herz uns sagt. Und obendrein erhalten wir Antwort auf die Frage: Was geschieht eigentlich, wenn sich ein Frosch in ein Schaf verliebt?

Der Kurzfilmabend beleuchtet das Thema Diversität aus sechs ganz unterschiedlichen Perspektiven und ist zugleich ein Plädoyer für mehr Respekt und Akzeptanz in einer vielfältigen Gesellschaft.

 

Der Eintritt ist kostenfrei. Aufgrund der Raumgröße ist die Teilnehmendenzahl auf 50 begrenzt. Daher bitten wir vorab um eine kurze Anmeldung per E-Mail an

kontakt@tkg-info.de

Barrierefreie Veranstaltung

Der Zugang zum Hörsaal ist barrierefrei. Die Filme werden mit Audiodeskriptionen und Untertiteln angeboten und über die App GRETA bereitgestellt. Einfach die App GRETA kostenlos im AppStore für iOS oder bei Google Play für Android auf das Smartphone laden und los geht’s.

 

Sechs kurze Spiel- und Animationsfilme zeigen das Wettrennen um einen Krippenplatz, das Finden der eigenen Identität, den Umgang mit unerwartetem Familienzuwachs, das Erklimmen einer höheren Pegestufe und das Erleben der ersten Liebe. Wir sehen Männer* in rosa Hasenkostümen, Frauen* am Rande des Nervenzusammenbruchs und Kinder, die sich dem Schubladendenken der Erwachsenenwelt widersetzen.

Grafikflyer // FB Eventbanner Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung

Wann / Datum ...
Mi, 17.04.2019 18:30 - 20:00
Wo findet es statt ...
Ernst-Abbe-Platz 8, 07743 Jena, Deutschland

15.04.2019 |