Info Fun Fare: "FUN FARE aus Leipzig vereinen ungeschminkte Pop-Ambivalenz mit düsterem Post-Punk, schwebende Gitarrenklänge mit treibenden Synthesizern und tanzbare Rhythmen mit (selbst)kritischen Texten. Als hätten sich die guten, alten Young Marble Giants höchstpersönlich ins Jetzt gebeamt. Wer Stereolab, The Cure, Warpaint oder auch The Robocop Kraus in seiner Playlist hat, wird an Fun Fare seinen Spaß haben. Im Gepäck haben J'n'J'n'J'n'F (=Julia, Joseph, Jakob & Friedrich) ihr ganz frisches Album TRIFLES & EVENTS ARE YOUR CONCERN, das am 16. Februar bei Späti Palace erscheint."
https://funfare.bandcamp.com/
---------------------------------
"PLATTENBAU haben 2017 zusammen mit Fun Fare eine Split-EP namensTHINGIES rausgebracht. Die Berliner Combo um Gurr-Schlagzeuger Brandon Walsh klingt noch waviger, noch düsterer, noch ungeschliffener als Fun Fare. Plattenbau pressen den 80er-Post-Punk-Sound von Joy Division und Wire in ein schepperndes Gewand und entzerren das mit Surf-Gitarren, die genauso gut von einem Captured-Tracks-Act wie DIIV stammen könnten. Es passt ins Bild, dass sich Plattenbau im monumentalen DDR-Funkhaus Nalepastraße gründeten und ihr Proberaum in einem ehemaligen Stasi-Quartier zu finden ist. Das amerikanisch-walisisch-schwedische Trio spielte 2016 im Rahmen einer großen US-Tour auch beim SXSW."
https://plattenbau.bandcamp.com/

 

Info Fun Fare: "FUN FARE aus Leipzig vereinen ungeschminkte Pop-Ambivalenz mit düsterem Post-Punk, schwebende Gitarrenklänge mit treibenden Synthesizern und tanzbare Rhythmen mit (selbst)kritischen Texten. Als hätten sich die guten, alten Young Marble Giants höchstpersönlich ins Jetzt gebeamt. Wer Stereolab, The Cure, Warpaint oder auch The Robocop Kraus in seiner Playlist

Gfx /// FB Ebentbanner FUN FARE und Café Wagner Jena

Wann / Datum ...
Mo, 19.02.2018 20:00 - 23:00
Wo findet es statt ...
Wagnergasse 26, 07743 Jena, Deutschland
05.02.2018 |